Patrick Portnicki, Partyschlager-Künstler „Bierkapitän“

3 Fragen an… Patrick Portnicki, Partyschlager-Künstler „Bierkapitän“

Patrick Portnicki, 40 Jahre alt, Partyschlager-Künstler „Bierkapitän“ & Songwriter des gleichnamigen Ballermann Hits. Hauptberuflich ist Patrick seit 2019 im Musikbusiness unter anderem auch als Musikproduzent und Inhaber einer Plattenfirma, hobbymäßig aber schon auf der Bühne, seit er 14 ist. 

Wir durften dem “Bierkapitän” 3 Fragen stellen. 

 


Warum bist Du Musiker geworden und und wie kam es zu dem Namen Bierkapitän?

Mit 14 war ich großer Hosen- und Ärzte-Fan und wollte unbedingt auch ordentlich abrocken. Zusammen mit zwei Freunden haben wir unser Taschengeld für Gitarre, Mikros und Schlagzeug gespart. Die Eltern haben dann etwas draufgelegt, so dass wir unsere erste Punkband gründen konnten :).
In den folgenden 20 Jahren bin ich der Rock- und Metalmusik treu geblieben, bis ich 2016 auf die Idee kam mich am Partyschlager auszuprobieren. Ich fand die Lieder von Mickie Krause immer lustig und dachte mir schon lang „du möchtest auch mal so lustige Musik machen“.
Die erste Partyschlager-Idee, die ich dann hatte, war direkt der Bierkapitän. Den Refrain habe ich in zwei Minuten erfunden. Da wusste ich „wow, ich glaube ich habe einen Hit geschrieben!“ Seit 2020 habe ich den Songtitel dann auch als Künstlernamen übernommen.

Welcher Deiner Songs ist Dir der Wichtigste und was dürfen wir im Jahr 2022 von Dir erwarten?

Der Bierkapitän ist in vielerlei Hinsicht der wichtigste Song für mich, da er mein Leben komplett verändert und mir ermöglicht hat, von meiner Leidenschaft, der Musik, zu leben. Es gibt aber noch einen Song, der aus der Zeit vor meiner Ballermannkarriere stammt, der mir vom Gefühl und Inhalt her sehr viel bedeutet. Der Song heißt „Anchor“ und handelt von den Dingen oder auch Personen, die uns im Leben Halt geben, besonders wenn es mal nicht so rund läuft.

Den Song gibt es in zwei Versionen:
Acoustic
Volles Brett

Dieses Jahr dürft ihr einen neuen Kracher von mir erwarten, den ich coronabedingt zwei volle Jahre zurück gehalten habe und nun endlich veröffentliche. Es ist der offizielle Nachfolger vom Bierkapitän, „Ein Pils steht im Wald (die Tannen zapfen)“. Achtung: Ohrwurmgefahr! Und natürlich geht es sehr bald auch endlich wieder auf die Bühne.

Wir schreiben auch häufig über Drinks und Spirituosen, daher würden wir gerne wissen, ob Du einen Lieblingscocktail hast? 

Ich trinke sehr wenig Alkohol und war auch noch nie betrunken. Das ist übrigens kein Geheimnis 😀. Das heißt aber nicht, dass ich überhaupt keinen Alkohol trinke. Was Cocktails angeht, ist Malibu Kirsch ganz weit vorne, Cuba Libre auch.

Weitere Infos zum Bierkapitän?

Homepage: https://bierkapitaen.de/
Instagram: https://www.instagram.com/bierkapitaen/

You May Also Like

Sebastian, Modedesigner, Harbor Yorkway

Zeitflug, Deniz, Martin und Ruben, Popschlager-Band

Julian Mayrhofer, Barkeeper, Josef Cocktailbar, Wien

Katalin Bene, Bar Manager, Live Bar, Genève, Switzerland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.