Julian Mayrhofer, Barkeeper, Josef Cocktailbar, Wien

3 Fragen an… Julian Mayrhofer, Josef Cocktailbar, Wien

Julian Mayrhofer, 23 Jahre alt. Aufgewachsen in einem Gasthaus (Gasthaus Dorfschmiede) in der Nähe von Amstetten, daher kommt auch seine Liebe zur Gastronomie. Die Begeisterung für die Bar kam auf jeden Fall durch die Tourismusschule in St. Pölten! Zur Zeit arbeitet er in der Josef Cocktailbar in Wien.
Wir haben Julian 3 Fragen gestellt! 

 


Was war die coolste Location, in der Du je einen Cocktail mixen durftest?

Eine der coolsten Stationen in meiner Karriere war auf jeden Fall mein Praktikum in Verona/Italien. Vielleicht nicht unbedingt die Location per se, aber mit dem italienischem Lifestyle und der Aperitivo-Kultur war es definitiv eine sehr prägende Erfahrung.

Welchen Drink mixt Du am liebsten und welcher schmeckt Dir am besten?

Zur Zeit trinke ich mega gerne Daiquiris und Negroni Sbagliato. Welche Drinks ich besonders gern mixe ist schwer zu sagen, ich schätze, ich mixe einfach gern gute Drinks um die Gäste happy zu machen.

Was ist wichtiger in Deinem Job: Kreativer Kopf oder „Showstar“ zu sein? 

Ich denke, es ist immer wichtig sich auf den Gast einzustellen. Manche Gäste wollen und erwarten eine Art von Entertainment, und andere wollen eher in Ruhe genießen. Aber Kreativität ist immer extrem wichtig.

Wo kann ich denn Julians gemixte Drinks genießen?

Bar: Josef Cocktailbar
Homepage: https://www.josef-bar.at/
Instagram: https://www.instagram.com/josefcocktailbar/

You May Also Like

Sebastian, Modedesigner, Harbor Yorkway

Zeitflug, Deniz, Martin und Ruben, Popschlager-Band

Patrick Portnicki, Partyschlager-Künstler „Bierkapitän“

Katalin Bene, Bar Manager, Live Bar, Genève, Switzerland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.